Nordic-Walking-Routen in der Samtgemeinde Bothel

Im Gebiet der Samtgemeinde Bothel befinden sich viele Quellen und Flussläufe, die ein besonderes Merkmal der natürlichen und kulturellen Eigenart der Mikro-Region darstellen. Es handelt sich um eine alte Kulturlandschaft, deren Fruchtbarkeit vom Wasser her bestimmt wird. Das daraus abgeleitete Motto „Quellorte des Lebens“ soll für die touristische Entwicklung der ländlich geprägten Mikro-Region genutzt werden.

 

Anlass für eine neue Positionierung der Tourismusentwicklung ist die weitgehend fehlende bzw. unzureichende Wertschöpfung aus den bisherigen Aktivitäten. So wird nicht nur eine nicht ausreichende Beteiligung und Qualifizierung der touristischen Akteure beklagt, es fehlt auch eine kompetente Anlaufstelle für Gäste und Besucher.

Auf der anderen Seite führen gut ausgebaute und beschilderte Radwege durch die schöne Landschaft und die attraktiven Dörfer, in denen es allerdings auch Leerstand bei den ehemals landwirtschaftlich genutzten Gebäuden gibt.

 

Mit dem Projekt möchte die Gemeinde Westerwalsede für das Gebiet der Samtgemeinde ein neues System der touristischen Präsenz schaffen, in dem die touristische Wertschöpfung angeregt und erhöht und den im Tourismus Tätigen neue Anreize gegeben wird.

 

Ausgangspunkte des Projektes sind zum einen die Menschen der Region, mit denen gemeinsam ein neuer Weg zur touristischen Wertschöpfung gefunden werden soll. Zum anderen soll unternehmerisches Denken zur Grundlage des Handelns gemacht werden.

 

Als erster Schritt wurden im Gebiet der Samtgemeinde Nordic-Walking-Routen ausgeschildert.

 


Alle Routen

Bothel 2,6 km 5,9 km
Brockel 4,8 km 7,0 km 11,2 km
Hassel 3,5 km 5,5 km
Hastedt 7,0 km
Hemsbünde 3,0 km 5,5 km 8,5 km
Hemslingen / Söhlingen 4,1 km 5,2 km 6,1 km
Kirchwalsede 6,0 km 7,0 km 7,2 km
Süderwalsede 5,3 km 8,5 km
Wensebrock 9,8 km 4,9 km 4,9 km